Nationalpark Harz (Niedersachsen) und Nationalpark Hochharz (Sachsen-Anhalt)
Pflanzenwelt, Geologie, historische Sehenswürdigkeiten

Fichten am Brocken (Harz)

Botanische Mehrtagsexkursion von Sonntag, 24.07. bis Donnerstag, 28.07.2005
Führung: Dr. Hans Reichert, Trier, Otto Schmidt, Kaiserslautern und örtlicher Führer

 
Bilder von den Exkursionszielen
 

 

Straußfarn (Matteucia struthiopteris) im Bodetal
Pfeifengras (Molinia caerulea) im Torfhausmoor
Der botanische Garten auf dem Brocken
Galmeirasen bei Langelsheim mit Quendel-Sandkraut
(Arenaria serpyllifolia)
Erdfall im Harzvorland bei Düna mit einem Massen- vorkommen der Hirschzunge (Phyllitis scolopendrium)
Weidenröschen (Epilobium angustifolium) am Ufer des Oderteichs
 
Exkursionsberichte
 
 
 
 
Die Vegetation und Flora des Harzes
 
Exkursionsbericht von Otto Schmidt, Kaiserslautern

Kurzer Überblick über die geologische Geschichte des Harzes

Bericht von Dr. Hans Reichert, Trier

 

Zusammengestellt von Günter Wrusch, Meisenheim

 ·       zurück zur Hauptseite